Auftragsüberweisung

Für Käufe zwischen 10.000 EUR und 250.000 EUR bieten wir neben unseren üblichen Services auch das Service “Mail mit Auftrag” an. Voraussetzung ist, dass Sie bereits ein verifizierter Kunde bei uns sind, wir von Ihnen also einen Identitäts- sowie einen Wohnsitznachweis haben.

Schicken Sie uns zur Auftragserstellung ein formloses E-Mail an office@coinfinity.co und teilen uns den gewünschten Kaufbetrag in Euro, sowie Ihre Bitcoin-Adresse und (falls vorhanden) Ihre Kundennummer mit. Nachdem Ihr Auftrag bei uns eingegangen ist, senden wir Ihnen unseren Fragebogen zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu. Bitte füllen Sie diesen vollständig und korrekt aus. Bei Bedarf senden Sie bitte entsprechende Nachweise mit um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Sobald wir dieses Formular erhalten und überprüft haben senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung mit unseren Bankdaten und einem Verwendungszweck für Ihre Überweisung.

Sobald wir einen Zahlungseingang auf unserem Bankkonto verbuchen können (üblicherweise nach einem Werktag, im Falle einer Eilüberweisung innerhalb von einigen Stunden), senden wir Ihnen die Bitcoins an die von Ihnen angegebene Bitcoin-Adresse. Bitte beachten Sie dabei, dass als Referenzkurs der Bitcoin-Preis zum Zeitpunkt des Einlangens Ihrer Zahlung auf unserem Konto verwendet wird – der genaue Bitcoin Betrag steht also zum Zeitpunkt der Auftragserteilung noch nicht fest. Sie sind dadurch keinem Kursrisiko ausgesetzt, sondern erhalten Bitcoins für den gewünschten Euro-Betrag. Die Gebühr für diesen Service beträgt 2% und wird Ihnen in der Auftragsbestätigung übersichtlich dargestellt.

Für Beträge größer als 250.000 EUR kontaktieren Sie uns bitte, um ein persönliches Gespräch zu vereinbaren.