Erster Bitcoin-Automat in Vorarlberg in Betrieb

Neben unseren Automatenstandorten in Wien, Graz, Wiener Neustadt und Amstetten gibt es seit März auch in Dornbirn die Möglichkeit, schnell, einfach und sicher Bitcoins am Automaten zu kaufen. Der neueste von uns betriebene Bitcoin-Automat befindet sich im Co-Working Space „Gelbe Fabrik“ in der Widagasse 11.

Eingeweiht wurde der erste Bitcoin-Automat Vorarlbergs bei der Eröffnung am 22. März mit spannenden Vorträgen rund um das Thema Bitcoin. Rechtsanwalt Robert Mäser, der Gründer des Gemeinschaftsbüros Gelbe Fabrik, demonstrierte den rund 60 interessierten Gästen die Funktionsweise des Automaten und informierte über die rechtlichen Grundlagen beim Kauf und der Verwendung von Bitcoins. Auch wir waren mit einem Vortrag vertreten: Max Tertinegg sprach über die Vor- und Nachteile und die Zukunft der digitalen Währung. Philipp Büchel und Demelza Kelso Hays, die beiden Gründer des Blockchain Büros in Ruggell, gaben Einblicke in die Blockchain-Technologie, die hinter Bitcoin steckt.

Der Automat lässt sich wie die anderen von uns betriebenen Automaten einfach bedienen: Das Bargeld wird in den Automaten eingeführt; der Automat rechnet den Betrag in Bitcoin um und schickt diese an die angegebene Wallet. Ein Kauf dauert für gewöhnlich nur wenige Minuten. Dass die Möglichkeit, in digitale Währung zu investieren, gut angenommen wird, zeigen die erfolgreichen ersten Wochen unseres Vorarlberger Neuzugangs: Obwohl der Automat erst seit Kurzem in der Gelben Fabrik zu finden ist, hat er bereits zahlreiche Bitcoin-Fans und -Interessenten angelockt – Tendenz steigend.