Datenschutzerklärung

Fassung vom 13. November 2015

Download dieses Dokuments als PDF

1. Allgemeines

1.1 Die Webseite coinfinity.co wird von der Coinfinity GmbH, Mariahilferstraße 23, 8020 Graz als Diensteanbieter, Medieninhaber und Herausgeber betrieben (im Folgenden „coinfinity.co“).

Die vorliegende Datenschutzerklärung erklärt und regelt, welche Daten coinfinity.co im Rahmen der Website verarbeitet.

1.2 coinfinity.co speichert und verarbeitet Daten ausschließlich im Sinne des österreichischen Datenschutzgesetzes 2000. Der Nutzer stimmt der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung zu.

2. Gespeicherte Daten:

2.1 coinfinity.co speichert und verarbeitet folgende personenbezogene Daten:

2.1.1 Nutzerdaten: Alle Daten, die der Nutzer selbst auf der Website eingibt (Kontaktdaten, Bankverbindungsdaten und vom Nutzer bereitgestellte Dokumente), werden gemeinsam mit den benutzten IP-Adressen von coinfinity.co gespeichert, solange der Nutzer nicht gelöscht worden ist. Die Nutzerdaten werden ausschließlich für die Vertragsabwicklung sowie für das Kundenkonto (Dashboard) verwendet.

2.1.2 Cookies: Cookies sind kleine Textdateien, die coinfinity.co auf dem Computer des Benutzers speichert, um diesen wiederzuerkennen.

coinfinity.co speichert dazu keine direkt personenbezogenen Daten, sondern lediglich eine Identifikationsnummer gemeinsam mit der IP-Adresse, um den Nutzer wiederzuerkennen. Die Cookies werden gemeinsam mit der IP-Adresse ausschließlich zum technischen Betrieb (Login, Lastverteilung von Cloudflare, Speicherung von Sprachvoreinstellungen) von coinfinity.co verwendet.

2.1.3 Google Analytics: „Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.“

2.2 coinfinity.co speichert und verwendet darüber hinaus keine Daten.

2.3 Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht.

3. Widerspruchsrecht

3.1 Jeder Nutzer von coinfinity.co hat das Recht, seine Zustimmung zur Datenspeicherung zurückzuziehen. In diesem Fall werden die Daten gelöscht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Speicherung der Daten besteht, wie etwa die Verpflichtung, Buchhaltungsdaten für die Dauer von sieben Jahren zu speichern.

4. Datenverwendung

4.1 coinfinity.co verpflichtet sich zur Absicherung der Daten gegen unberechtigten Zugriff gemäß dem Datenschutzgesetz 2000 (DSG). coinfinity.co speichert und nutzt die vom Nutzer eingegeben und übermittelten Daten ausschließlich im hier genannten Umfang. Mit Löschung des Nutzers werden sämtliche personenbezogenen Daten des Nutzers gelöscht.